Jörg von Bargen


So far away

Thriller



ISBN 978-3-89969-003-3
270 S.; Kt.; 12,50 EUR




Eine unerwartete Erbschaft führt Frank Payton nach zwanzig Jahren der Abwesenheit in seine Heimatstadt zurück. Die Hoffnung auf eine kurze Stippvisite schwindet, als ein enger Mitarbeiter von ihm brutal ermordet wird. Er soll nicht das einzige Opfer bleiben.

Payton begreift, daß sich im Spiel um viel Geld hinter der Fassade bürgerlicher Normalität eine hohe kriminelle Gewaltbereitschaft verbirgt. Erst der Rat von dritter Seite, sich losgelöst von aller Komplexität auf seinen gesunden Menschenverstand zu konzentrieren, führt ihn zur überraschenden Lösung eines präzise geplanten Mordkomplotts.

Frank Payton, Topmanager und Kriminalist, wird in seinem dritten Fall auch persönlich gefordert, da er wieder der Frau begegnet, derentwillen er die Stadt verlassen hat. Ein Neuaufflammen der Beziehung scheint unausweichlich.


"Viele Spuren führen ins Nichts, manche zu Mittätern, doch nur eine Spur zu einem sehr versteckten Täter und der ist nicht gerade leise in diesem Buch. Fazit: Spannend! Empfehlenswert!"

Bewertung: ****

(01.11.04) www.deutsche-krimi-autoren.de